Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu

Service ... Leasing & Finanzierung

Leasing & Finanzierungsmöglichkeiten

Ein Dienstrad – viele Vorteile für Arbeitgeber und Mitarbeiter

Ein Dienstbike hat viele Vorteile sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Wer morgens entspannt zur Arbeit radelt, ist tagsüber fitter und ausgeglichener. Das fördert nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit und die Motivation, sondern auch die Produktivität. Gleichzeitig bietet ein Dienstbike die Möglichkeit, regelmäßige Bewegung in den Alltag zu integrieren und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Gesundheit. Wer ein Dienstbike im Alltag nutzt, trägt außerdem aktiv zur Umweltschonung und zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten bei. Auch Unternehmen profitieren durch die Bereitstellung von Dienstbikes : - sie sparen nicht nur Kosten bei der Beschaffung, sondern benötigen auch weniger Parkflächen und verbessern ihre Umweltbilanz.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse

Unser wichtigstes Anliegen ist es, dass optimale E-Bike für Sie und Ihre Bedürfnisse zu finden. Damit Sie mit Ihrem Dienstbike alle Wege bequem bewältigen können, beziehen wir bei der Auswahl Ihres E-Bikes Ihren vollständigen Alltag mit ein und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen an.

Entspannt(er) durch den Alltag

Deswegen haben wir E-Bikes, die Sie morgens elegant durch die Stadt gleiten lassen, oder auch angenehm unterstützen, wenn Sie gerne richtig Gas geben. Für alle, die besonders flexibel sein möchten, haben wir E-Bikes, die extra leicht und faltbar sind und Ihnen damit Mobilität in jeder Situation ermöglichen. Außerdem haben wir die besonderen Bedürfnisse von Familien im Blick und bieten Lastenräder an, in denen Kinder oder Einkäufe sicher und komfortabel transportiert werden können.

Welche Möglichkeiten gibt es ein Dienst-E-Bike zu nutzen?

Für Unternehmen und Mitarbeiter gibt es verschiedene Modelle, ein Dienstbike zur Verfügung zu stellen bzw. zu nutzen. Eine wesentliche Frage ist, ob das Bike auch privat genutzt werden darf oder ob es lediglich für dienstliche Zwecke zur Verfügung steht und ob dem Arbeitnehmer das Bike schließlich überlassen wird.

Das Dienstbike als Gehaltsumwandlung

Wenn das Bike für dienstliche und private Zwecke genutzt werden soll und in den Besitz des Arbeitnehmers übergehen soll, ist dies im Rahmen einer Gehaltsumwandlung möglich. Ein Teil des Lohns wird dann durch das Bike ausgezahlt. Dafür least bzw. kauft der Arbeitgeber das Bike und zieht die Leasingrate und die Versicherung entweder ganz oder teilweise vom Gehalt des Arbeitnehmers ab. Dadurch sinkt das zu versteuernde Einkommen und die Sozialversicherungs-abgaben für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Zusätzlich kann der Arbeitgeber noch die Leasingrate bezuschussen.

Was ist die 1-Prozent-Regelung bzw. das Dienstwagenprivileg?

Das Bike wird mit einem Prozent des Bruttolistenpreises besteuert, da es einen geldwerten Vorteil für den Arbeitnehmer darstellt (1-Prozent-Regelung/ Dienstwagenprivileg). Im Gegensatz zum Dienstwagen müssen Fahrten mit dem Dienstrad zum Arbeitsplatz nicht versteuert werden und lassen sich als Werbungskosten absetzen.

Leasingservice

Unsere Vertragshändler sind Bikeleasingservice, Jobrad und Businessbikeleasing. Über einen unserer Partner schließt das Unternehmen einen Rahmenvertrag zum Leasen von E-Bikes. Anschließend sucht sich der Arbeitnehmer ein Bike nach seinen persönlichen Wünschen und Vorstellungen aus und lässt es von uns zusammenstellen. Beim Arbeitgeber unterzeichnet der Mitarbeiter für das Bike einen Überlassungsvertrag, der die Bedingungen für die Nutzung des Dienstrads sowie die Gehaltsumwandlung festlegt. Anschließend kann das fertige E-Bike bei uns abgeholt werden - und los gehts!

Ihre Leasingrate und Steuervorteile können Sie hier (Link) berechnen.

E-Bikes leasen mit Übernahmeoption am Laufzeitende

Eine weitere Option ist das Leasing bzw. der Kauf des E-Bikes durch den Arbeitgeber, das dann dem Mitarbeiter zur Verfügung gestellt wird. Der Arbeitgeber kann das Bike als Betriebsausgabe sieben Jahre lang abschreiben. Soll das Dienstbike auch für private Fahrten verwendet, wird es nach der 1-Prozent-Regelung besteuert, da es für den Arbeitnehmer einen geldwerten Vorteil darstellt. Das ist eine besonders attraktive Möglichkeit für beide Seiten, da eine aufwendige Dokumentation der Fahrten entfällt.

Übernahme des E-Bikes und geldwerter Vorteil

Häufig ist eine Übernahme des E-Bikes nach dem Ende der Vertragslaufzeit möglich. Seit Mai 2017 bemessen Finanzämter den Wert des E-Bikes nach dem Ende der Laufzeit mit 40 Prozent des Neupreises, anstelle der bisher angenommenen 10 Prozent. Um die Differenz des geldwerten Vorteils von 30 Prozent auszugleichen, übernehmen die Leasinggeber für Kunden ab November 2017 23 Prozent des geldwerten Vorteils, für Kunden die vor November 2017 ein E-Bike geleast haben, werden sogar die gesamten 30 Prozent übernommen.

Selbstständige und Freiberufler:

Selbstverständlich können auch Selbstständige und Freiberufler ein Dienstbike zu attraktiven Konditionen leasen. Wir beraten Sie mit Leidenschaft und Expertise – gemeinsam finden wir heraus, welches E-Bike Ihren Wünschen entspricht. Anschließend erstellen wir ein Angebot, das zusammen mit Ihren persönlichen Angaben von unseren Bikeleasingpartnern geprüft wird. Diese informieren uns, sobald die positive Bonitätsprüfung abgeschlossen ist und die Bestellung wird ausgelöst. Anschließend müssen Sie nur noch ihr E-Bike abholen und einen Übernahmevertrag unterzeichnen.

Mit dem Leasing-Rechner können Sie Ihren Vorteil ganz einfach berechnen: https://www.bikeleasing-service.de/leasingrechner-einzelgewerbe.html

Private Finanzierung:

Wir informieren Sie gerne zu den privaten Finanzierungsmöglichkeiten für ein E-Bike. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Beantragung eines Ratenkredits bei der Santander Bank und beraten Sie ausführlich zu verschiedenen Laufzeitoptionen. Erforderlich sind dafür nur Ihr Personalausweis und der Gehaltsnachweis. Auf Wunsch können Sie außerdem zusätzliche Versicherungen, z. B. gegen Arbeitslosigkeit abschließen.

Vorteile von Firmenflotten

Mit einer E-Bike-Flotte können Sie als Unternehmer die betrieblichen Wege für Ihre Mitarbeiter besonders angenehm und stylisch gestalten und fallen garantiert auf. Firmenflotten sind als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar und stellen eine echte Alternative zu herkömmlichen Lösungen dar, denn E-Bikes erhöhen nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern verbessern auch Ihre Ökobilanz.

Sie entscheiden welches E-Bike/welche E-Bikes zu Ihrem Betrieb passt/passen und entscheiden sich für ein Corporate Design – wir beraten Sie ausführlich zu Funktionalität und Style. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Paketlösungen an, die auf Wunsch auch Wartung und Service der E-Bikes beinhalten. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns, entweder in der Kastanienallee oder bei Ihnen vor Ort.